Familienrecht

Unsere Kanzlei berät Sie bei der Regelung eherechtlicher Verhältnisse im Rahmen von Eheverträgen sowie bei Auflösung der Ehe.

 

Insbesondere begleiten und vertreten wir Sie bei einer Scheidung. Hierbei handelt es sich um die juristische Auflösung der Ehe durch ein gerichtliches Urteil. Die Scheidung kann einerseits auf gemeinsames Begehren oder andererseits auf Klage eines Ehegatten rechtshängig gemacht werden. Die Scheidung gegen den Willen eines Ehegatten kann grundsätzlich erst nach Ablauf einer zweijährigen Trennungszeit durchgesetzt werden. Während dieser Zeitperiode greift das Eheschutzverfahren.

 

Die Rechtsfolgen der Auflösung einer Ehe sind sehr unterschiedlich. Je nach Familienverhältnisse müssen zahlreiche Fragen geklärt werden. Dazu gehört insbesondere das Güterrecht, die Teilung der beruflichen Vorsorge, die Frage des nachehelichen Unterhalts sowie die Folgen der Scheidung für die Kinder (elterliche Sorge, Obhut, Besuchsrecht und Unterhalt).

 

Sofern sich die Ehegatten einig sind, unterstützen wir Sie gerne bei der Ausarbeitung einer Scheidungskonvention. Diese wird anschliessend nach Anhörung der Parteien gerichtlich genehmigt. Nicht zu unterschätzen ist die güterrechtliche Auseinandersetzung der Ehegatten. Je nach Vermögensverhältnisse und je nach gewähltem Güterstand (Gütertrennung, Gütergemeinschaft, Errungenschaftsbeteiligung) stellen sich verschiedene Rechtsfragen.

 

Weitere Fragen stellen sich jeweils im Zusammenhang mit dem Sorgerecht. Minderjährige Kinder stehen bis zur Volljährigkeit unter der elterlichen Sorge. Die gemeinsame elterliche Sorge ist mittlerweile der Regelfall. Im Zentrum steht das Kindeswohl. Von der elterlichen Sorge gilt es die Obhut zu unterscheiden. Die Obhut wird bei einer Scheidung meister entweder der Mutter oder dem Vater zugeteilt. Teilen sich die Eltern die Obhut, so spricht man von geteilter oder alternierender Obhut.

 

Das Rechtsgebiet des Familienrechts ist komplex und erfordert seitens des vertretenden Rechtsanwalts oder der vertretenden Rechtsanwältin nicht nur besondere juristische Fähigkeiten sondern insbesondere auch eine hohe Sozialkompetenz. Wir unterstützen Sie gerne!